Aktuelles

Stellenausschreibung: Property Manager∙in

Die Nordischen Botschaften in Berlin suchen ab Mai/Juni 2022 eine∙n

PROPERTY MANAGER∙IN w/m/d (Vollzeit)

der/die verantwortlich ist für die langfristige technische Umbau- und Investitionsvorhaben der Nordischen Botschaften sowie für den technischen und infrastrukturellen Betrieb der Gemeinschaftsanlage.

Die Nordischen Botschaften in Berlin – die Botschaften der Länder Dänemark, Finnland, Island, Norwegen und Schweden – teilen sich einen Botschaftskomplex. Dieses Konzept ist einzigartig in der Welt und dient als Show-Case unserer fünf Länder. Die Anlage umfasst die fünf Botschaften sowie das Felleshus, das Gemeinschaftshaus. Das Felleshus ist täglich, auch am Wochenende und an Feiertagen, für die Öffentlichkeit geöffnet. Siehe auch www.nordischebotschaften.org

Der Leitfaden der gemeinsamen Nordischen Botschaftsanlage lautet »Jeder für sich und doch gemeinsam«. 

Die Verantwortungs- und Aufgabenbereiche des/der Property Manager∙in umfassen:

  • eine enge Kommunikation und eine vertrauensbasierte Unterstützung und Assistenz der Nutzer vor Ort in Berlin und der Eigentümer in den fünf nordischen Hauptstädten. Dazu gehören die Planung und die Durchführung von langfristig erforderlichen technischen Umbau- und Investitionsvorhaben zur Entwicklung und Werteerhaltung der Nordischen Botschaften. Ein langfristiges und nachhaltiges Denken und Handeln sind uns wichtig. Kommunikation und Berichtswesen mit den Nutzern und Eigentümern finden auf Englisch statt.
  • Planung und Durchführung von erforderlichen Ausschreibungen in allen technischen und infrastrukturellen Bereichen – sowohl eigenständig als auch mit externen Beratern – sowie die Implementierung von abgeschlossenen Verträgen mit den unterschiedlichen Vertragspartnern.
  • die Steuerung des technischen und infrastrukturellen Betriebs des Botschaftskomplexes. Für tägliche operative Aufgaben wie Unterhalt, Wartung etc. sind die Nordischen Botschaften lokalen Unternehmen in Berlin vertraglich verbunden.

Wir erwarten eine engagierte, verantwortungsbewusste, reife und flexible Persönlichkeit mit einer nordischen Affinität, eine∙n ausgebildete∙n Ingenieur∙in oder Architekt∙in mit langjähriger Erfahrung in der Pflege, Wartung, Management und Koordination von anspruchsvollen Gebäudeensembles mit besonderer Architektur. Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse werden ebenso vorausgesetzt wie die Fähigkeit, proaktiv, selbständig und unter minimaler Leitung zu handeln. Die Staatsbürgerschaft in einem der nordischen Länder ist von Vorteil, aber keine Voraussetzung.

Die Nordischen Botschaften stehen für Respekt und Integrität sowie Loyalität und Fairness. Wir bieten ein freundliches, offenes, faires, abwechslungsreiches und internationales Arbeitsumfeld.

Weitere Auskünfte erteilt die Leiterin des Felleshus, Mari Hellsén (Tel. 030-50 50 0). Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung in Deutsch oder Englisch bis zum 6. Februar 2022 unter mari.hellsen@nordischebotschaften.org